GOLGATHA – Glaube und Wahnsinn

GOLGATHA – ein musikalischer Kreuzweg von Michael Lippert

Eine Atmosphäre wie in einem Opernhaus war am Samstag, den 13. April 2019 in der Ordenskirche Bayreuth zu verspüren, als vor über 500 Zuschauern Michael Lipperts musikalischer Kreuzweg GOLGATHA als mitreißendes, von spanischer Folklore beeinflusstes Schau- und Passionsspiel aufgeführt wurde. Dabei stand neben aller exaltierten Feierlichkeit auch das einsame Seelenerlebnis des leidenden Menschen im Mittelpunkt – der gekreuzigte Christus als Säulenheiliger inmitten des Publikums. Dieses bedankte sich mit lang anhaltendem Applaus und Bravo-Rufen für einen berührenden und zu tiefst ergreifenden Konzertabend.

Eine weitere Aufführung von GOLGATHA fand am Karfreitag, den 19. April 2019 in der St. Johanniskirche Gefrees statt.

Fotos: Frieder Jehnes; Michael Wolfrum (Jesus); Philipp Fischer (Evangelist)


Werbeanzeigen

Gesamtkunstwerk Kirchenmusik

Portrait Michael Lippert 1058

Michael Lippert ist hauptberuflicher Kirchenmusiker an der Ordenskirche Bayreuth St. Georgen und Dekanatskantor im Dekanat Bayreuth.
Auf dieser Homepage finden Sie Informationen über seine Kompositionen und Konzertprojekte sowie über die Angebote der Kantorei Bayreuth St. Georgen, mit der er neue Wege in der Kirchenmusik – und darüber hinaus – beschreitet.
Die Konzeption, Planung und Durchführung innovativer Musikprojekte im Spannungsfeld von Gottesdienst und Liturgie, Theater und Konzert ist ein Schwerpunkt in Michael Lipperts Schaffen.

Kurzvita
Michael Lippert, geboren 1965 in Hof/Saale, studierte in Bayreuth evangelische Kirchenmusik. Von 1992 bis 2005 war er Dekanatskantor in Naila (Oberfranken). Seit 2006 ist er Kirchenmusiker an der Ordenskirche in Bayreuth St. Georgen und Dekanatskantor im Dekanat Bayreuth.